DIE TRIMAX-GESCHICHTE

Von den bescheidenen Anfängen in Neuseeland bis hin zu einem weltweit führenden Anbieter hinsichtlich kommerziellem Mähen – das ist unsere Geschichte.

WILLKOMMEN BEI TRIMAX

Trimax Mowing Systems ist ein Familienunternehmen, das von Traktoren angetriebene Mähgeräte konstruiert, entwickelt, prodziert und vertreibt. Unser Ziel ist es, Mählösungen zu entwerfen, die auf niedrige Gesamtbetriebskosten sowie auf ein langes kommerzielles Leben ausgerichtet sind. Wir entwerfen Produkte, die sicher, effizient sowie intuitiv zu bedienen sind und sich sowohl bei feinem Rasen als auch bei anspruchsvollen kommerziellen Anforderungen durchwegs positiv präsentieren. Als Unternehmen bemühen wir uns, alle Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten und Partner als unsere Familie zu behandeln. Angefangen bei unserem Service und Support bis hin zu den Produktvorführungen und dem Händler-Engagement, bemühen wir uns, jeden Bereich unserer Familie genau zu verstehen und innovative Lösungen anzubieten, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. Indem wir weiterhin zuhören und mit unseren Familienmitgliedern zusammenarbeiten, werden wir der Welt auch weiterhin innovative und nachhaltige Produkte vorstellen können.

 

INNOVATION STECKT IN UNS ALLEN

Hier bei Trimax pflegen wir eine Kultur der Innovation und Zusammenarbeit. Wir glauben, dass Kreativität in uns allen steckt und dass ein fokussiertes Team eine starke Kraft ist. Wenn wir uns als Kollegen, Partner und Bekannte zusammentun, wird unsere gemeinsame Kreativität unglaubliche Designs, Systeme und Lösungen hervorbringen, die als separate Einheiten niemals möglich wären. Dies zusammen mit unserer ethisch-moralischen Gesinnung ist von zentraler Bedeutung für unsere Trimax-DNA und ein wichtiger Beitrag zu unserem anhaltenden Erfolg.

UNSERE GESCHICHTE

History Banner

ALLES BEGANN MIT HAARIGEN FRÜCHTEN

Die Geburt von Trimax Mowing Systems hatte viel mit einer braunen Pelzfrucht zu tun. Die moderne Kiwiproduktion wurde erstmals in den 70er Jahren in Bay of Plenty, Neuseeland, eingeführt. Das Gebiet hat sich danach in nur einem Jahrzehnt vollständig verändert. Große Flächen, die als Kuhweide dienten, wurden fast über Nacht in Kiwiplantagen verwandelt und zahlreiche Unternehmen, sowohl kleine als auch große, konkurrienten schon bald um die Vorherrschaft in dieser Industrie. Bob Sievwright, Teileigentümer von Trimax, hatte bei General Motors in Neuseeland sowie an der General Motors Universität in Flint, Michigan, eine Ausbildung zum Produktingenieur absolviert und eine neue Art von Schlegel für Mähmaschinen und Häcksler entworfen. Es dauerte nicht lange, bis seine Pläne buchstäblich in Rauch aufgingen. Ein Feuer zerstörte die Fabrik. Bob ließ sich davon jedoch nicht abschrecken und sicherte sich die Herstellungsrechte und kaufte eine zweite Fabrik zur Herstellung von Mähmaschinen. Die neuen Mähmaschinen und Häcksler waren mit seinen revolutionären GammaFlails™ ausgestattet und ein großartiger Erfolg. Jim McEwen, Eigentümer eines kleinen Ingenieurunternehmens, das sich mit Trimax zusammentat, hatte eine Reihe von modernen, mehrspindeligen Kreiselmähern mit geringer Bauhöhe und dem Namen ProCut entwickelt. Das einzigarte Talent von Jim, Stil mit funktionalen mechanischen Geräten zu verschmelzen, läutete für Trimax eine neue Ära ein.

VON DER KIWI ZUM RASEN

Obwohl die Kiwiproduktion die Startrampe für Trimax war, wurden unsere Mähmaschinen für das Mähen in Parks und Schutzgebieten angepasst und im Jahr 1985 begannen wir sie zu exportieren. Seitdem hat eine schnelle Produktentwicklung zu einer Reihe von Trimax-Mähmaschinen geführt, die Sie heute sehen können. Trimax hat eine leistungsstarke kommerzielle Produktpalette sowie eine starke Reihe von Innovationen geliefert, die angefangen bei Weltklasse-Sportplätzen und Golfplätzen bis hin zu königlichen Polofeldern und Anwesen zum Einsatz kommen. Wir sind stolz auf unser umfangreiches globales Fachwissen und Händlernetzwerk, mit dem wir die Kunden so schnell bedienen können, wie es auch der Fall war, als Trimax noch ein viel kleineres Unternehmen war. Die Trimax-Händler können jederzeit auf unser Fachwissen zurückgreifen, um bei Bedarf eine technische Unterstützung und Vorführungen zu erhalten, während sich Eigentümer und Betreiber jederzeit höchste Backup- und Serviceleistungen erwarten können, wo auch immer sie sich befinden. Wenn Sie eine Mähmaschine, einen Einzelteil oder eine Serviceleistung benötigen oder eine spezialle Anforderung haben oder einfach nur mit uns plaudern möchten, kontaktieren sie uns bitte jederzeit.

Subscribe to our mailing list

* indicates required

Select your Industry